Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   27.09.15 00:17
       27.09.15 00:23
   

http://myblog.de/hannelorestockerswelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mein erstes Kochrezept

Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Feedbacks. Bin ja nun aktive Bloggerin und hoffe damit auch zusätzlich Kalorien verbrennen zu können, damit sich mein Hüftspeck reduziert. Hab ja erwähnt, dass ich auch Kochrezepte veröffentlichen werde, da ich ja ne leidenschaftliche Köchin bin. Daher der Hüftspeck. Gut ein Teil ist Veranlagung der andere Teil ist keine Disziplin. Mein erstes Kochrezept: eine Carbonara à la Hannelore , die am Schluss ausschaut wie die Ölpest vom Golf in Mexico. Es musste heute eben Zack Zack gehn, da ich noch einen kreativen Einsatz hatte. Zu diesem Später. Eben, hoffe noch immer entdeckt zu werden, sei es als Bloggerin, Kochkünstlerin, Siiiifahrerin, Siiispringerin oder beim Langlauf. Bin ja voll Fan von diesem supi Langläufer. Like diesen auch immer. Bin ja auch aktiv auf Facebook, da ich mich voll in der Trändi Szene bewege. Aber wieder zurück zu meinen Kochkünsten. Hab ja immer noch die Hoffnung, dass mal ein Kochbuch von mir abgedruckt wird. Dazu hab ich noch ne kleine Story:War ich doch mal auf so einer Abschiedsparty, so ne Goodbye Party. Obwohl die wieder zurück gekommen sind. Anyway - sagt man in meinen Kreisen so - war da diese Party um den Reisebazen aufzubessern. Da haben die alles verhökert und so ne Art Auktion veranstaltet. Ich, angeheitert und noch nicht so trändi wie heute, war dann Feuer und Flamme als ein Kochbuch von der Veronika Müller, Schwester von Peter Müller angeboten wurde. Jetzt hirnen sicher die einen oder anderen, wer ist Peter Müller. Wie ihr wisst, bin ich ja voll aktive Siiiiiifahrerin und der war mal ein supi Siiiifahrer. (Vorkriegszeit) . Also ich voll nervös und angeheitert wollte diese Kochbücher ohne Rücksicht auf Verluste. Voll supi drauf, schrie ich mein Angebot, da ich diese Kochbücher von der Veronika Müller einfach haben musste. Wer hat schon Kochbücher von der Schwester eines berühmten Ssssssiiiifahrers? Und stellt euch vor, ich war die einzige, welche für die Kochbücher sich zum Affen machte. Ich naturellment (spreche auch Französisch) total supi happy hab dann die Kochbücher an mich genommen und dann kam die Böse Überraschung. Tja....no comment. Kann ja jedem mal so einen Fauxpas passieren. Naturellment war ich dann der Witz des Abends, aber ich mit meiner Ausstrahlung und so, hab das supi weggesteckt. War ja damals schon ne Stilikone. Wieder zurück zu meinem Rezept. Hier die Anleitung. Man reisst zwei Packungen Speckwürfel auf und schmeisst diese in die Panne. *sonst wird es keine Ölpest Carbonara* Warten bis es bruzelt und sich ne Öllache entwickelt. Dann ein paar mal wenden und mit Weisswein ablöschen. Mit viel Liebe bissel Wasser, Gemüsebouillon und zu guter letzt die Sahne runterrühren. Jetzt das ganze auf Stufe eins köcheln lassen ca. 5 Minuten und dann zwei Eier elegant darunter ziehen. Es darf nicht kochen, sonst schaut es irgendwie wie ...... aus. Et voilà, hat man einen supi leckeren Lunch. *Mittagessen*Ich weiss, so deftige Kost schlägt auf meinen Hüftspeck, aber es musste eben schnell gehen. Wie schon erwähnt mehr dazu morgen. Serviert wurde das ganze mit Nudeln. Wie man Nudeln kocht, wird ja wohl jeder wissen, sonst bitte Mail ans Kochstudio. Meine Krümels haben dann die Nudeln mit Käse verschlungen und ich habe mich aufgeopfert und die Ölpest mit den Nudeln genossen. Dann wünsche ich euch einen bon app et à bientôt. Über Feedbacks freue ich mich immer und wünsche viel Spass beim nach kochen. Heute steht wieder Sport auf dem Programm. Hab ja meinen Kohlenhydraten Speicher gefüllt sprich überfüllt, deshalb steht heute Pilates auf dem Programm, damit ich meinen Körper geschmeidig halte. Gebe mir wirklich mühe meine Figur in den Griff zu kriegen. Ziel ist es ein Victoria Secret Engel zu werden. Zur Zeit bin ich eher ein Hannelore Specki Engelchen. Eure Hannelore
24.9.15 16:44
 
Letzte Einträge: nur kurz, Umzug


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung